Seit 50 Jahren
individualisierte Bikes
perfektioniert
in Romanshorn
Map

Anfrage

Über uns

Alois Lang

Alois Lang

Alois Lang ist der Geschäftsinhaber und legendärer Rahmenbauer. 
Er baut seit 1958 superleichte Rennvelos nach Mass.

Im Jahr 1963 eröffnete er sein eigenes Geschäft an der Bahnhofstrasse 65 in Romanshorn.
Das Geschäft hat heute eine eigene Konstruktionsabteilung, Sandstrahlerei und Lackiererei.

Geschichte

Der erste Grossauftrag für Mass-Rennräder erteilte ihm die deutsche Bahn-Nationalmannschaft für das gesamte Team in den frühen 70er Jahren. Er führte verschiedene eigene Radsport Mannschaften. Er konstruierte über 4000 Mass-Rennräder für Profis, Amateure und Hobbysportler, darunter auch das anfangs der 80er Jahre leichteste Bergrennrad für Beat Breu von unter 7 Kilo, das selbst Eddy Merckx anlässlich der Tour de France in Erstaunen versetzte. Er ist Träger des Titels «Master Framebuilder» des international bekannten Rohrherstellers TI Reynolds aus Birmingham, England und als einer von weltweit zehn Personen offiziell autorisiert, Reynolds Rohre des Typs 753 (eine Molybdän-Mangan Legierung mit einer Rohrwandstärke von 0.3mm) zu verarbeiten. Alois Lang ist noch heute aktiv und belieferte bisher neben der Schweiz, Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Frankreich, Italien, Holland, USA und Australien. Bis heute wurden über 600 Siege auf LANG Rennrädern erzielt.